RESIZEPART(8) System-Administration RESIZEPART(8)

resizepart - informiert den Kernel über die neue Größe einer Partition

ÜBERSICHT

resizepart Gerät Partition Länge

resizepart informiert den Kernel über die neue Größe einer angegebenen Partition. Der Befehl ist ein einfacher Wrapper für den »Partitionsgröße ändern«-Ioctl.

Dieser Befehl verändert keine Partitionen auf einem blockorientierten Gerät.

Gerät

Das Plattengerät.

Partition

gibt die Partitionsnummer an.

Länge

gibt die Länge der Partition in 512 Byte großen Sektoren an.

-h, --help

zeigt einen Hilfetext an und beendet das Programm.

-V, --version

zeigt die Versionsnummer an und beendet das Programm.

addpart(8), delpart(8), fdisk(8), parted(8), partprobe(8), partx(8)

Verwenden Sie zum Melden von Fehlern das Fehlererfassungssystem auf https://github.com/util-linux/util-linux/issues.

Der Befehl resizepart ist Teil des Pakets util-linux, welches heruntergeladen werden kann von: Linux Kernel Archive https://www.kernel.org/pub/linux/utils/util-linux/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

17. Februar 2022 util-linux 2.38