XZDIFF(1) XZ-Dienstprogramme XZDIFF(1)

xzcmp, xzdiff, lzcmp, lzdiff - komprimierte Dateien vergleichen

ÜBERSICHT

xzcmp [cmp-Optionen] Datei1 [Datei2]
xzdiff [diff-Optionen] Datei1 [Datei2]
lzcmp [cmp-Optionen] Datei1 [Datei2]
lzdiff [diff-Optionen] Datei1 [Datei2]

Die Dienstprogramme xzcmp und xzdiff führen die Programme cmp(1) beziehungsweise diff(1) mit Dateien aus, die mittels xz(1), lzma(1), gzip(1), bzip2(1), lzop(1) oder zstd komprimiert wurden. Alle angegebenen Optionen werden direkt an cmp(1) oder diff(1) übergeben. Wird nur eine Datei angegeben, wird diese Datei1 (die eine Endung entsprechend eines der unterstützten Kompressionsformate haben muss) mit der Datei1 verglichen, von der die Kompressionsformat-Endung entfernt wird. Werden zwei Dateien angegeben, dann werden deren Inhalte (falls nötig, unkomprimiert) an cmp(1) oder diff(1) weitergeleitet. Der Exit-Status von cmp(1) oder diff(1) wird dabei bewahrt (sofern kein Dekompressionsfehler auftrat; in diesem Fall ist der Exit-Status 2).

Die Namen lzcmp und lzdiff dienen der Abwärtskompatibilität zu den LZMA-Dienstprogrammen.

cmp(1), diff(1), xz(1), gzip(1), bzip2(1), lzop(1), zstd(1), zdiff(1)

Die Meldungen der Programme cmp(1) oder diff(1) können auf temporäre Dateinamen verweisen anstatt auf die tatsächlich angegebenen Dateinamen.

4. Juni 2021 Tukaani