SYSTEMD-USERDBD.SERVICE(8) systemd-userdbd.service SYSTEMD-USERDBD.SERVICE(8)

systemd-userdbd.service, systemd-userdbd - JSON-Benutzer-/Gruppendatensatz-Multiplexer/NSS-Kompatibilität

ÜBERSICHT

systemd-userdbd.service

/usr/lib/systemd/systemd-userdbd

systemd-userdbd ist ein Systemdienst, der Benutzer-/Gruppen-Nachschlagung auf alle lokalen Dienste parallel verteilt, die dem System JSON-Benutzer-/Gruppendatensatzdefinitionen bereitstellen. Zusätzlich erstellt er künstliche JSON-Benutzer-/Gruppendatensätze aus den klassischen UNIX/Glibc-NSS-Benutzer-/Gruppendatensätzen, um vollständige Rückwärtskompatibilität bereitzustellen. Er kann auch statisch definierte JSON-Benutzer-/Gruppendatensätze von Erweiterungsdateien in /etc/userdb/, /run/userdb/, /run/host/userdb/ und /usr/lib/userdb/ aufnehmen.

Der größte Teil der Funktionalität von systemd-userdbd ist über den Befehl userdbctl(1) erreichbar.

Die Benutzer- und Gruppendatensätze, auf die dieser Dienst Zugriff gewährt, folgen den JSON-Benutzerdatensätze[1]- und JSON-Gruppendatensatz[2]-Definitionen. Dieser Dienst implementiert das Benutzer-/Gruppen-Datensatznachschlage-API über Varlink[3] und verteilt den Zugriff parallel auf andere Dienste, die auch dieses API verwenden. Er ist daher sowohl Server als auch Client dieses APIs.

Dieser Dienst stellt drei unterschiedliche Varlink[4]-Dienste zur Verfügung: io.systemd.Multiplexer stellt eine einfache, vereinigte API zur Abfrage von JSON-Benutzer- und Gruppendatensätzen bereit. Intern kommuniziert er parallel mit anderen Benutzer-/Gruppendatensatzdiensten, die auf dem System laufen, und leitet alle erkannten Informationen weiter. Dies vereinfacht Clients deutlich, da sie nur mit einem einzelnen Dienst kommunizieren müssen, statt parallel mit allen. io.systemd.NameServiceSwitch stellt die Kompatibilität mit klassischen UNIX/Glibc-NSS-Benutzerdatensätzen her, d.h. er konvertiert struct passwd- und struct group-Datensätze, wie sie mit APIs wie getpwnam(1) erhalten werden, in JSON-Benutzer-/Gruppendatensätze, wodurch die Unterschiede in den Diensten soweit möglich versteckt werden. io.systemd.Dropin stellt JSON-Benutzer-/Gruppendatensätze von den vorgenannten Erweiterungsverzeichnissen bereit.

systemd(1), nss-systemd(8), userdbctl(1), systemd-homed.service(8)

1.
JSON-Benutzerdatensätze
2.
JSON-Gruppendatensatz
3.
Benutzer-/Gruppen-Datensatznachschlage-API über Varlink
4.
Varlink

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

systemd 249