GRUB-SET-DEFAULT(8) Systemverwaltungswerkzeuge GRUB-SET-DEFAULT(8)

grub-set-default - den gespeicherten standardmäßigen Starteintrag für GRUB festlegen

ÜBERSICHT

grub-set-default [OPTION] MENÜEINTRAG

Legt den gespeicherten standardmäßigen Starteintrag für GRUB fest. Dies erfordert das Setzen von GRUB_DEFAULT=saved in /etc/default/grub.

gibt eine Hilfemeldung aus und beendet das Programm.
gibt die Versionsinformation aus und beendet das Programm.
erwartet GRUB-Abbilder im Verzeichnis VERZEICHNIS/grub anstelle des Verzeichnisses /boot/grub.

Der MENÜEINTRAG ist entweder eine Zahl oder ein Titel oder ein Bezeichner eines Menüeintrags.

Melden Sie Fehler (auf Englisch) an <bug-grub@gnu.org>.

grub-reboot(8), grub-editenv(1)

Die vollständige Dokumentation für grub-set-default wird als ein Texinfo-Handbuch gepflegt. Wenn die Programme info(1) und grub-set-default auf Ihrem Rechner ordnungsgemäß installiert sind, können Sie mit dem Befehl

info grub-set-default

auf das vollständige Handbuch zugreifen.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

März 2022 GRUB 2.06