MQ_GETSETATTR(2) Linux-Programmierhandbuch MQ_GETSETATTR(2)

mq_getsetattr – Attribute einer Meldungswarteschlange ermitteln oder setzen

ÜBERSICHT

#include <mqueue.h>           /* Definition von struct mq_attr */
#include <sys/syscall.h>      /* Definition der SYS_*-Konstanten */
#include <unistd.h>
int syscall(SYS_mq_getsetattr, mqd_t mqdes,
            const struct mq_attr *neuAttr, struct mq_attr *altAttr);

Verwenden Sie diesen Systemaufruf nicht.

Dies ist der Systemaufruf niederer Ebene, der zur Implementierung von mq_getattr(3) und mq_setattr(3) verwendet wird. Eine Erklärung zur Funktionsweise dieses Systemaufrufs finden Sie in der Beschreibung von mq_setattr(3).

Diese Schnittstelle ist nicht standardkonform, bitte meiden Sie sie.

Rufen Sie dies niemals auf, es sei denn, Sie schreiben eine C-Bibliothek!

mq_getattr(3), mq_overview(7)

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 5.13 des Projekts Linux-man-pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man-pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

22. März 2021 Linux