DYSIZE(3) Linux-Programmierhandbuch DYSIZE(3)

dysize - bestimmt die Anzahl der Tage eines bestimmten Jahres

ÜBERSICHT

#include <time.h>
int dysize(int jahr);
Mit Glibc erforderliche Makros (siehe feature_test_macros(7)):

dysize():


Seit Glibc 2.19:
_DEFAULT_SOURCE
Glibc 2.19 und älter:
_BSD_SOURCE

Die Funktion gibt 365 für normale Jahre und 366 für Schaltjahre zurück. Die Berechnung der Schaltjahre erfolgt durch:


(jahr) %4 == 0 && ((jahr) %100 != 0 || (jahr) %400 == 0)

Die Formel findet sich im Makro __isleap(jahr), welches ebenfalls in <time.h> definiert ist.

Siehe attributes(7) für eine Erläuterung der in diesem Abschnitt verwandten Ausdrücke.

Schnittstelle Attribut Wert
dysize() Multithread-Fähigkeit MT-Safe

Diese Funktion kommt in SunOS 4.x vor.

Diese Funktion dient ausschließlich der Kompatibilität. Verwenden Sie sie nicht in neuen Programmen.

strftime(3)

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 5.13 des Projekts Linux-man-pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man-pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Walter Harms <walter.harms@informatik.uni-oldenburg.de> und Martin Eberhard Schauer <Martin.E.Schauer@gmx.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

22. März 2021 GNU