cp1252(7) Miscellaneous Information Manual cp1252(7)

cp1251 - CP 1252-Zeichensatz, oktal, dezimal und hexadezimal kodiert

Die Windows-Code-Seiten enthalten mehrere 8-bit-Erweiterungen des ASCII-Zeichensatzes (auch als ISO 646-IRV bekannt). CP 1252 kodiert die in vielen westeuropäischen Sprachen verwandten Zeichen.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die darstellbaren Zeichen in CP 1252, die in der Handbuchseite ascii(7) nicht aufgeführt sind.

Okt Dez Hex Zeichen Beschreibung
200 128 80 EUROZEICHEN
202 130 82 EINZELNES ANFÜHRUNGSZEICHEN UNTEN
203 131 83 ƒ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE F MIT HAKEN
204 132 84 DOPPELTES ANFÜHRUNGSZEICHEN UNTEN
205 133 85 HORIZONTALE ELLIPSE
206 134 86 KREUZ
207 135 87 DOPPELKREUZ
210 136 88 ˆ VERÄNDERUNGSBUCHSTABE ZIRKUMFLEX-AKZENT
211 137 89 PROMILLEZEICHEN
212 138 8A Š LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE S MIT HATSCHEK
213 139 8B EINZELNES LINKSWEISENDES GUILLEMET
214 140 8C ΠLATEINISCHE GROSSBUCHSTABENLIGATUR OE
216 142 8E Ž LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE Z MIT HATSCHEK
221 145 91 LINKES EINFACHES ANFÜHRUNGSZEICHEN
222 146 92 RECHTES EINFACHES ANFÜHRUNGSZEICHEN
223 147 93 LINKES DOPPELTES ANFÜHRUNGSZEICHEN
224 148 94 RECHTES DOPPELTES ANFÜHRUNGSZEICHEN
225 149 95 AUFZÄHLUNGSZEICHEN
226 150 96 HALBGEVIERTSTRICH
227 151 97 GEVIERTSTRICH
230 152 98 ˜ KLEINE TILDE
231 153 99 SCHUTZMARKENZEICHEN
232 154 9A š LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE S MIT HATSCHEK
233 155 9B EINZELNES RECHTSWEISENDES GUILLEMET
234 156 9C œ LATEINISCHE KLEINBUCHSTABENLIGATUR OE
236 158 9E ž LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE Z MIT HATSCHEK
237 159 9F Ÿ LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE Y MIT TREMA
240 160 A0   GESCHÜTZTES LEERZEICHEN
241 161 A1 ¡ UMGEKEHRTES AUSRUFUNGSZEICHEN
242 162 A2 ¢ CENTZEICHEN
243 163 A3 £ PFUNDZEICHEN
244 164 A4 ¤ WÄHRUNGSZEICHEN
245 165 A5 ¥ YENZEICHEN
246 166 A6 ¦ UNTERBROCHENER SENKRECHTER STRICH
247 167 A7 § PARAGRAPH (SECTION SIGN)
250 168 A8 ¨ TREMA
251 169 A9 © COPYRIGHT-ZEICHEN
252 170 AA ª WEIBLICHES ORDINALZEICHEN
253 171 AB « LINKSWEISENDES GUILLEMET
254 172 AC ¬ NEGATIONSZEICHEN
255 173 AD ­ WEICHES TRENNZEICHEN
256 174 AE ® REGISTERED-TRADE-MARK-ZEICHEN
257 175 AF ¯ MAKRON
260 176 B0 ° GRADZEICHEN
261 177 B1 ± PLUS-MINUS-ZEICHEN
262 178 B2 ² HOCHGESTELLTE ZWEI
263 179 B3 ³ HOCHGESTELLTE DREI
264 180 B4 ´ AKUT, ACCENT AIGU (DIAKRITISCHES ZEICHEN)
265 181 B5 µ MIKROZEICHEN
266 182 B6 ABSATZZEICHEN, ALINEA
267 183 B7 · MITTELPUNKT
270 184 B8 ¸ CEDILLE
271 185 B9 ¹ HOCHGESTELLTE EINS
272 186 BA º MÄNNLICHES ORDINALZEICHEN
273 187 BB » RECHTSWEISENDES GUILLEMET
274 188 BC ¼ GEWÖHNLICHER BRUCH EIN VIERTEL
275 189 BD ½ GEWÖHNLICHER BRUCH EIN HALB
276 190 BE ¾ GEWÖHNLICHER BRUCH DREI VIERTEL
277 191 BF ¿ UMGEKEHRTES FRAGEZEICHEN
300 192 C0 À LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT GRAVIS
301 193 C1 Á LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT AKUT
302 194 C2 Â LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT ZIRKUMFLEX
303 195 C3 Ã LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT TILDE
304 196 C4 Ä LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT TREMA
305 197 C5 Å LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE A MIT RING DARÜBER
306 198 C6 Æ LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE AE
307 199 C7 Ç LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE C MIT CEDILLE
310 200 C8 È LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE E MIT GRAVIS
311 201 C9 É LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE E MIT AKUT
312 202 CA Ê LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE E MIT ZIRKUMFLEX
313 203 CB Ë LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE E MIT TREMA
314 204 CC Ì LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE I MIT GRAVIS
315 205 CD Í LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE I MIT AKUT
316 206 CE Î LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE I MIT ZIRKUMFLEX
317 207 CF Ï LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE I MIT TREMA
320 208 D0 Ð LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE ETH
321 209 D1 Ñ LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE N MIT TILDE
322 210 D2 Ò LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT GRAVIS
323 211 D3 Ó LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT AKUT
324 212 D4 Ô LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT ZIRKUMFLEX
325 213 D5 Õ LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT TILDE
326 214 D6 Ö LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT TREMA
327 215 D7 × MULTIPLIKATIONSZEICHEN
330 216 D8 Ø LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE O MIT STRICH
331 217 D9 Ù LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE U MIT GRAVIS
332 218 DA Ú LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE U MIT AKUT
333 219 DB Û LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE U MIT ZIRKUMFLEX
334 220 DC Ü LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE U MIT TREMA
335 221 DD Ý LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE Y MIT AKUT
336 222 DE Þ LATEINISCHER GROSSBUCHSTABE THORN
337 223 DF ß LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE ß
340 224 E0 à LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT GRAVIS
341 225 E1 á LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT AKUT
342 226 E2 â LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT ZIRKUMFLEX
343 227 E3 ã LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT TILDE
344 228 E4 ä LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT TREMA
345 229 E5 å LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE A MIT RING DARÜBER
346 230 E6 æ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE AE
347 231 E7 ç LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE C MIT CEDILLE
350 232 E8 è LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE E MIT GRAVIS
351 233 E9 é LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE E MIT AKUT
352 234 EA ê LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE E MIT ZIRKUMFLEX
353 235 EB ë LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE E MIT TREMA
354 236 EC ì LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE I MIT GRAVIS
355 237 ED í LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE I MIT AKUT
356 238 EE î LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE I MIT ZIRKUMFLEX
357 239 EF ï LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE I MIT TREMA
360 240 F0 ð LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE ETH
361 241 F1 ñ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE N MIT TILDE
362 242 F2 ò LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT GRAVIS
363 243 F3 ó LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT AKUT
364 244 F4 ô LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT ZIRKUMFLEX
365 245 F5 õ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT TILDE
366 246 F6 ö LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT TREMA
367 247 F7 ÷ GETEILTZEICHEN
370 248 F8 ø LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE O MIT STRICH
371 249 F9 ù LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE U MIT GRAVIS
372 250 FA ú LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE U MIT AKUT
373 251 FB û LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE U MIT ZIRKUMFLEX
374 252 FC ü LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE U MIT TREMA
375 253 FD ý LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE Y MIT AKUT
376 254 FE þ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE THORN
377 255 FF ÿ LATEINISCHER KLEINBUCHSTABE Y MIT TREMA

CP 1252 ist auch als Windows-1252 bekannt.

ascii(7), charsets(7), cp1251(7), iso_8859-1(7), iso_8859-15(7), utf-8(7)

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

15. Dezember 2022 Linux-Handbuchseiten 6.02